Springe zum Inhalt

03.10.2017 | Insectophobie Riesenspinnen und Insekten – Ausstellung

In der „Insectophobie Riesenspinnen- und Insekten-Ausstellung“ steht der pädagogische Wert im Vordergrund. Die außergewöhnliche Ausstellung hat das Ziel, den Besuchern Grundkenntnisse über die Welt der Spinnen und Insekten zu vermitteln. Die Tiere werden in eigens für sie gestalteten Lebensräumen vorgestellt. Detaillierte Beschreibungen von Lebensräumen, Lebens- und Nahrungsgewohnheiten der Tiere sowie eine filmische Dokumentation über Vogelspinnen runden diese kleine Bildungsreise ins Reich der Gliederfüßer ab. Zu sehen sind u. a. Riesengespensterschrecken, Blüten-Mantis, Geister-Matis und grüne Javamantiden. Aber auch Achatschnecken, Riesentausendfüßler, Kaiserskorpione und große Texasskorpione. Dazu kommen etwa 50 verschiedene Vogelspinnen-Arten. Highlight der Ausstellung sind jedoch immer wieder unsere Riesenvogelspinnen. Allen voran die Größte ihrer Art, genannt ,,Terapohsa blondi´.

Besuchen Sie die  Website www.spinnenundinsekten.de oder gern auch auf Facebook www.facebook.com/SpinnenInsektenAusstellung

 

Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

Karten gibt es an der Tageskasse.

Preise: Erwachsene 7,00 € / Kinder 4 bis 16 Jahre 5,50 € / Kinder unter 4 Jahren frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial