Springe zum Inhalt

12.02.2019 | 6. Sinfoniekonzert Spielzeit 2018/2019

Claude Debussy: Prélude à l’après-midi d’un faune

Maurice Ravel: Bolero

Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur

Igor Strawinsky: Suite aus „Der Feuervogel (1945)

Klavier: Roger Muraro

Leitung: Joseph Trafton

Mit großzügiger Unterstützung der Rathaus-Apotheke, Internationale Apotheke Dr. Fehske e.K.

Paris ist seit jeher Zentrum und Impulsgeber für Kunst und Kultur. Alle Werke dieses Konzerts erlebten in der französischen Hauptstadt ihre Uraufführung und sie spiegeln jedes auf seine Weise die Vorreiterrolle der Metropole zwischen 1900 und 1930. Gleich zu Beginn erklingt ein Meilenstein der Musikgeschichte. Claude Debussys Prélude à l’après-midi d’un faune ist ein Hauptwerk des musikalischen Impressionismus und schildert in aparten Klangfarben die Lust und Begierden des Fauns an einem schwülwarmen Nachmittag. Auch Igor Strawinsky nutzte die große Farbpalette des Orchesters für die schillernde Musik zum märchenhaften Ballett Der Feuervogel, das ihm zum internationalen Durchbruch verhalf.  Maurice Ravels Klavierkonzert in G-Dur ist stark vom Jazz beeinflusst, der sich in Paris Anfang der 30er Jahre großer Beliebtheit erfreute. Roger Muraro ist ausgewiesener Experte für das französische Repertoire und damit der perfekte Interpret für dieses brillant zwischen den Stilen changierende Stück. Dazu erklingt Ravels Bolero, sein mit Abstand bekanntestes und beliebtestes Werk für Orchester.

Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Infos: Philharmonisches Orchester Hagen

Kaufen Sie Tickets bequem online über unseren Partner CTS-Eventim und reservieren Sie dabei Ihren Wunschplatz! Bitte beachten Sie, dass beim Online-Kauf zusätzliche Gebühren sowie Service- u. Versandkosten durch CTS Eventim erhoben werden, welche zu einem höheren Kaufpreis im Verhältnis zu den offiziellen CTS-Vorverkaufsstellen führen können. Die Stadthalle Hagen hat auf diese Preisdifferenz keinen Einfluss und verweist auf die AGB’s der CTS Eventim AG. Rufen Sie bei Fragen gerne unsere Tickethotline an +49 2331 3450 – allerdings können wir Ihnen die Tickets nicht telefonisch reservieren.

Die hier angegebenen Preise gelten deutschlandweit bei allen offiziellen CTS-Vorverkaufsstellen, wie z.B. die CTS-VVK-Stelle im Foyer der Stadthalle Hagen, und inkludieren die Vorverkaufsgebühr und die gesetzliche MwSt. Telefonische Reservierungen sind nicht möglich!
Bitte beachten Sie beim Kauf unsere AGBs
Hier finden Sie die Öffnungszeiten unserer CTS-VVK-Stelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial